Fröndenberg/Ruhr: Helis in der Nacht

Aufregung in der Nacht

Bild: Feuerwehr Menden

Wenn alles schläft und entsprechende Ruhe eingekehrt ist, dann ist ein Hubschrauber gut zu hören. Es klang fast, als wäre er direkt über dem Haus im Einsatz.
Mit Suchscheinwerfern ausgestattet, flogen zwei Helikopter die Ruhr entlang. Vermisste Person? Terror? Gefängnis-Krankenhaus-Ausbruch?

Am nächsten Tag war dann klar wieso und warum überhaupt. Ich freue mich, dass in der Presse steht: „Mit gutem Ende“.

Hier geht es zum Artikel vom „Rundblick Unna“

Mehr als hundert Einsatzkräfte von Polizei, Feuerwehr und Rettungsdienst suchten in einer koordinierten Aktion mit Hilfe von Wärmebildkameras, zwei Booten und Polizeihubschrauber mehrere Kilometer Uferbereiche und Wasserflächen ab. Ein Diensthund der Polizei wurde ebenfalls zur Unterstützung hinzugezogen

Meine Meinung dazu