App-Tipp: Knoten 3D (Knots 3D)

App-Tipp November 2017

Wer einen Bootsführerschein oder Segelschein macht, braucht sie. Die meisten Kletterer kommen ohne sie nicht zurecht. Manchmal hat man sie in der Zunge: die guten alten Knoten.

In der App werden Knoten erstmal gruppiert nach Anwendungsgebiet. Ordentliche Animationen zeigen jeden Knoten und wie er gemacht wird.

Dazu gibt es ggf. Hinweise auf bessere Alternativen und Tipps für die Anwendung.

Die App ist schick gemacht, lehrreich und informativ. Mit nur wenig Fantasie ist es auch eine Geschicklichkeitsübung oder eine spielerische Herausforderung.

Der Titel ist Englisch, aber die Texte und Erklärungen sind in deutscher Sprache.

Fazit: Knoten macht man immer wieder mal. Warum nicht ein paar neue lernen? Gut präsentierte Anleitungen. Tolle App. Außerdem ohne Werbung.

Die App war zum Zeitpunkt, als ich den Artikel geschrieben habe, kostenlos. Es macht die App nicht schlechter, aber natürlich unattraktiver, wenn man nun dafür zahlen muss.

Hier geht es zur App.

Weitere App-Tipps

 

Eine Antwort auf „App-Tipp: Knoten 3D (Knots 3D)“

  1. Von sowas bin ich ja immer fasziniert. Für jede Gelegenheit den richtigen Knoten. Ich glaube, ich hatte die App mal installiert. Aber mittlerweile fliegt alles, was 3 Monate nicht genutzt wird, wieder runter. Wahrscheinlich bin ich irgendwann mal offline in der Wildnis und kann dann keine Hasenschlinge oder so basteln und werde verhungern.
    Wenn das Zusatzfeature „Weihnachslichterketten entknoten“ kommt, bin ich wieder dabei.

Meine Meinung dazu